Mobile Casinos

Die Spieler sind es inzwischen sehr Leid immer mehr zusätzliche Software installieren zu müssen. Zwar bieten nahezu alle Online Casinos diese Software kostenlos zum Download an, aber den Spielern dürstet es nach mehr Plattformen. Und so ist es längst an der Tagesordnung, dass Spieler von ihren iPads und iPhones mittels App Zugang zu ihrem Account haben. Wir haben uns nun jedoch einmal gefragt, ob es wirklich sinnvoll ist die ganze Welt der Online Casinos in teilweise sehr kleine Apps zu packen. Wenn Sie hier klicken erfahren Sie mehr nützliche Tipps zu den online Casinos und deren Angebote.

Spiele

Das erste was einem Nutzer bei einer mobilen App auffällt ist, dass die sonst so üppige Welt des Online Casinos eher mager erscheint. So haben viele Anbieter zwar längst eine App für ihre Spieler zur Verfügung gestellt, aber dabei sind nicht alle Spiele in der mobilen Version verfügbar. Das hat natürlich seine Gründe, denn es ist alles andere als einfach die Inhalte von der normalen Desktop Version zu exportieren. So finden Spieler bei vielen Online Casinos oft nur einen Bruchteil der Spiele und auch die Extras lassen oft zu wünschen übrig. Damit Ihnen das nicht passiert, empfehlen wir Ihnen auch auf http://www.bcmnet.ch/ mehr über diese Thema zu lesen.

Übersicht

Viele Spieler sind beim ersten Login in die App eher verwirrt als entzückt. So finden sich Spieler in einer völlig fremden Welt wieder und brauchen erst einmal eine Weile, um sich in der Welt der App zurechtzufinden. Das ist jedoch weniger ein Kritikpunkt, denn die technischen Möglichkeiten könnten nicht unterschiedlicher sein zwischen einem mächtigen Desktop PC oder dem kleinen Display eines Tablets. Es ist daher absolut nachvollziehbar, dass viele Anbieter sich auf der App komplett neu erfinden müssen. Wie für alle neuen Programme lohnt es sich daher immer erst die App vorher anzusehen, bevor man sich auf diese verlässt. Obwohl diese Punkte eher unterstreichen wie problematisch die Nutzung einer App sein kann, so gibt es doch inzwischen genug Spieler, die täglich das Angebot ihrer Online Casinos nutzen.

Konnektivität

Auch wenn Deutschland und die Schweiz, die ja gerne mal in den schweizer Casinos mit Echtgeld spielen, siehe http://www.fab-forum.ch, noch längst nicht das am besten entwickelte Netz haben, so wagen sich täglich viele tausende Spieler in die virtuellen Räume mittels der Apps. Längst haben die Anbieter auch auf die anhaltende Kritik der Spieler reagiert was Verbindungsabbrüche angeht. So kommt es zwar immer wieder vor, dass Spieler aufgrund widriger Umstände kurzzeitig ihre Verbindung zu den Servern verlieren, aber wenn diese es schaffen innerhalb eines Zeitfenster wieder zu verbinden ist alles in Ordnung. Jeder Spieler sollte dabei selbst um die Gefahr wissen, wenn er sich dazu entscheidet von unterwegs aus Slots oder Tischspiele in Anspruch zu nehmen.

Ausblick

Auch wenn die meisten Apps noch immer unvollständig sind, so bilden diese dennoch die Zukunft. Fast jeder Spieler hat inzwischen ein Smartphone oder Tablet und es ist nur eine Frage der Zeit, wann diese Apps noch weiter ausgebaut werden. Es bleibt jedoch eine reine Geschmackssache, welche der beiden Möglichkeiten man für sich selbst in Anspruch nehmen will.

Menu